Anstehende Termine:

no event

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Unsere Tennisanlage mit 4 Sandplätzen, gemütlichem Tennisheim und Terrasse befindet sich im schönen Oberschwaben an der Grenze zu Bayern.

Die Tennis-Abteilung wurde im Jahr 1979 ins Leben gerufen und hat heute über 150 Mitglieder.

Bei uns können Kinder und Jugendliche, Anfänger/Interessenten, Hobby- und Mannschaftsspieler Tennis von Grund auf lernen und das eigene Spiel verbessern. Dazu haben wir mehrere (eigene) Trainer zur Verfügung, die sich um die Spieler kümmern.

Wir freuen uns auf Euch!

Cardio Tennis Training für Jungendliche und Erwachsene

Laute Musik schallt aus den Lautsprechern über die Anlage. Alle Spieler auf dem Platz sind in Bewegung, schlagen Bälle, trainieren die Koordination, machen Kräftigungsübungen und springen Seil im Rhythmus der Musik.

Schnuppertraining für Kinder und Jugendliche

Erlernen der Grundlagen des Tennissports je nach Alter und Talent.
Wir bieten mehrer Trainingsgruppen für jedes Alter an.

So wird das Wetter

kachelmannwetter.com

So findest du uns

RSS Tennis News
  • Bachinger besiegt Klizan im Tie-Break 29. Juli 2019
    Die Herren gastieren in dieser Woche im Wintersport-Ort Kitzbühel. Am Montag vertrat Matthias Bachinger die deutschen Farben in Tirol - erfolgreich: Der Qualifikant schaltete Titelverteidiger Martin Klizan aus der Slowakei in drei ganz engen Sätzen aus.
  • Erstes Finale verloren: Stebe trotzdem "super-glücklich" 28. Juli 2019
    Am Ende einer verrückten Woche hat Cedrik-Marcel Stebe sein erstes Finale auf der ATP-Tour verloren. Eine ganz besondere Geschichte schrieb der 28-Jährige in Gstaad dennoch.
  • Zverev lässt Zusage für 2020 offen 28. Juli 2019
    Es gibt wieder keinen deutschen Sieger beim Tennisturnier in Hamburg. Alexander Zverev verliert das Halbfinale nur hauchdünn. Eine Zusage für nächstes Jahr lässt der 22-Jährige offen - der Belag gefällt ihm nicht.
  • Trotz Matchbällen: Zverev verpasst Heim-Finale 27. Juli 2019
    Alexander Zverev verpasste am Samstag in seiner Heimatstadt Hamburg gegen den Vorjahressieger Nikolos Basilashvili aus Georgien den Einzug ins Finale. Das andere Halbfinale bestreiten der Russe Andrej Rublev und der Spanier Pablo Carreno Busta. In Gstaad zog Cedrick-Marcel Stebe ins Halbfinale ein.
Menü schließen